CarDelMar veröffentlicht Details zu Mallorca GeoTour

Vom 1. bis zum 10. August veranstaltet der Mietwagenanbieter eine große Schatzsuche auf Mallorca

 Hamburg (ots) - Der Startschuss für die Mallorca GeoTour rückt 
näher: Am 24. Juli veröffentlicht der Mietwagenanbieter CarDelMar die
Details seiner Schatzsuche. Die Koordinaten der Caches und Hinweise 
auf deren Verstecke sind ab diesem Datum unter 
www.cardelmar.de/geocaching/geocaching.php, unter 
www.geocaching.com/adventures/geotours sowie in Social Media zu 
finden. Vom 1. bis 10. August können Mallorca-Urlauber dann an der 
Schatzsuche teilnehmen und Geldpreise im Gesamtwert von 6.000 Euro 
erjagen. Die GeoTour verbindet Geocaching mit Sightseeing und führt 
zu den schönsten Plätzen der Baleareninsel.

   "Wir haben tolle Verstecke für unsere Caches gefunden", schwärmt 
CarDelMar-Geschäftsführer Carsten Greiner. Die zehn wasserfesten 
Behälter sind an attraktiven Orten auf der ganzen Insel versteckt. 
Vom 1. bis 9. August erklärt CarDelMar jeden Morgen einen Cache zum 
Cash-Cache des Tages. Wer ihn findet, kann mit etwas Glück täglich 
500 Euro gewinnen: Dazu hinterlässt der Finder einfach seinen Namen 
im Logbuch des Caches. Im Deckel des Caches findet er einen Code, den
er am selben Tag unter geocaching@cardelmar.com an CarDelMar mailt. 
Unter allen Einsendern verlost CarDelMar den Gewinner des Tages.

   Am zehnten und letzten Tag erhöht CarDelMar Einsatz und Tempo: 
1.000 Euro gibt es am 10. August für den, der eine spezielle Location
in Palma de Mallorca als Erster erreicht. Zusätzlich verlost der 
Mietwagenanbieter 500 Euro unter allen, die mindestens acht der 
Cash-Caches entdeckt haben.

   Die Teilnahme an der GeoTour und am Gewinnspiel ist offen für 
alle, die im Mietwagen oder im eigenen Fahrzeug auf Mallorca 
unterwegs sind. Wer mitmachen möchte, braucht ein Smartphone oder ein
GPS-Gerät sowie einen Stift, um seinen Namen im Logbuch der Caches zu
hinterlassen.

   Damit die GeoTour für alle Teilnehmer ein Erfolg wird, sollten sie
Folgendes beachten: "Wer einen Cache entdeckt hat, sollte ihn wieder 
genau dort verstecken, wo er ihn gefunden hat", erklärt Carsten 
Greiner. "Dabei sollte man darauf achten, dass einen niemand 
beobachtet."

   Der Broker CarDelMar bietet Urlaubern seit März 2005 Mietwagen 
weltweit. Dabei arbeitet CarDelMar mit internationalen Autovermietern
wie Alamo, Avis, Europcar und lokalen Autovermietern zusammen. Seit 
September 2011 gehört CarDelMar zur Auto Escape Group. Alle 
Mietwagen-Angebote sind im Reisebüro oder ganz einfach im Internet unter
 www.cardelmar.de 
buchbar.

Fr

30

Mai

2014

Ab Mitte Mai 2014: Der neue ReiseBlog "ReiseFreaks ReiseBlog"

ALLES für Urlaub, Ferien, Reise: Für Globetrotter und solche, die es werden wollen

mehr lesen

Mi

14

Mai

2014

Winterreifenverbot in Italien

Reifen mit den Geschwindigkeitsklassen L, M, N, P und Q von Mitte Mai bis Mitte Oktober 2014 nicht zulässig

mehr lesen

Di

13

Mai

2014

"Nackte Tatsachen" können für den Reiseveranstalter teuer werden

Wenn der Hotelier FKK-Praktiken in seiner Anlage duldet

mehr lesen

Di

13

Mai

2014

Solares bei OLIMAR: Übernachten in traditionsreichen Herrenhäusern

Landgut-Romantik für Portugalkenner

mehr lesen

Di

13

Mai

2014

Urlaubsbarometer 2014: Deutsche buchen Urlaub mehrheitlich online

Reiselust der Deutschen nimmt zu

mehr lesen

Di

13

Mai

2014

Ostfriesland - ein Reisebericht

Mit dem Wohnmobil entlang der Nordseeküste

mehr lesen

Mo

12

Mai

2014

Auf nach Berlin!

Mit dem 58-Euro-Ticket von Tchibo in die Hauptstadt aller Deutschen

mehr lesen

Mo

12

Mai

2014

Mit dem HymerMobil in die Bretagne

Reisebericht über eine 2-wöchige Wohnmobilreise ans "Ende der Welt" und zu einigen Loire-Schlössern

mehr lesen

Mo

12

Mai

2014

Neue Reiseberichte bei 1001-ReiseBerichte.de

Island, Bangkok, Jordanien, Japan

mehr lesen