50 Jahre Naturschutzgebiet - Der Wilde Kaiser bleibt ungezähmt

Kufstein (ots) - Rund 1000 Kilometer bestens ausgeschilderterWanderwege durchziehen das Ferienland Kufstein mit seinen achtnaturnahen Urlaubsdörfern und der Festungsstadt Kufstein. FürWanderer ein absolutes Highlight ist das Kaisergebirge mit seinemberühmten Kaisertal. Seit 50 Jahren steht dieses nun schon unterNaturschutz. Trotz Kultstatus für Kletterer und Wanderfans bleibenFauna und Flora ursprünglich und vielfältig.


   Heller bizarrer Kalkstein, 1000 Meter hohe Abbrüche und spitzeFelsnadeln über malerischen Almen verleihen dem "Wilden Kaiser"seinen Mythos. Doch geographisch ist das 100 Quadratkilometer großeKaisergebirge schlicht ein Kettengebirge. Seine beiden Hauptkämme,der Zahme und der Wilde Kaiser, erstrecken sich 20 Kilometer langzwischen den "Grasbergen" der Chiemgauer und Kitzbühler Alpen.Dazwischen liegt das Kaisertal, das vom Ferienland Kufstein aus über282 Stufen der Sparchen-Treppe erreicht werden kann. Als in den1960er Jahren das letzte bewohnte Tal Österreichs ohneStraßenanbindung erschlossen werden soll, flammen hitzigeDiskussionen auf - und ein dramatischer Sieg der Natur gelingt: 1963wird auf Initiative der Kufsteiner Sektion des Alpenvereins dergesamte "Wilde Kaiser" unter Naturschutz gestellt.


Klettermekka und Wanderparadies


   Naturfreunde nähern sich den zur stilisierten Kaiserkronegereihten Zinnen per Pedes. Einfache Wanderungen führen zum Beispielim Kaisertal bis zur Vorderkaiserfeldenhütte. Gipfel wie Naunspitze,Petersköpfl oder Pyramidenspitze sind trittsicher erreichbar. Einemehrtägige Hüttenwanderung stets im Naturschutzgebiet,wie etwa vomHintersteinersee über die Walleralm ins Kaisertal, lässt dieUrsprünglichkeit und Ruhe tief wirken. Viele Zinnen, auch im garnicht zahmen Kaiser, bleiben Kletterprofis vorbehalten. Alpinistensetzten in Begehungen mit Seil und Haken ein Maß für die Welt: hierwurde erstmals der VII Schwierigkeitsgrad in den Alpen erreicht, hierlegten unzählige Pioniere den Grundstein für die heute weltweittrendige Sportkletterei.


   Weitere Informationen und Wandervorschläge

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Fr

30

Mai

2014

Ab Mitte Mai 2014: Der neue ReiseBlog "ReiseFreaks ReiseBlog"

ALLES für Urlaub, Ferien, Reise: Für Globetrotter und solche, die es werden wollen

mehr lesen

Mi

14

Mai

2014

Winterreifenverbot in Italien

Reifen mit den Geschwindigkeitsklassen L, M, N, P und Q von Mitte Mai bis Mitte Oktober 2014 nicht zulässig

mehr lesen

Di

13

Mai

2014

"Nackte Tatsachen" können für den Reiseveranstalter teuer werden

Wenn der Hotelier FKK-Praktiken in seiner Anlage duldet

mehr lesen

Di

13

Mai

2014

Solares bei OLIMAR: Übernachten in traditionsreichen Herrenhäusern

Landgut-Romantik für Portugalkenner

mehr lesen

Di

13

Mai

2014

Urlaubsbarometer 2014: Deutsche buchen Urlaub mehrheitlich online

Reiselust der Deutschen nimmt zu

mehr lesen

Di

13

Mai

2014

Ostfriesland - ein Reisebericht

Mit dem Wohnmobil entlang der Nordseeküste

mehr lesen

Mo

12

Mai

2014

Auf nach Berlin!

Mit dem 58-Euro-Ticket von Tchibo in die Hauptstadt aller Deutschen

mehr lesen

Mo

12

Mai

2014

Mit dem HymerMobil in die Bretagne

Reisebericht über eine 2-wöchige Wohnmobilreise ans "Ende der Welt" und zu einigen Loire-Schlössern

mehr lesen

Mo

12

Mai

2014

Neue Reiseberichte bei 1001-ReiseBerichte.de

Island, Bangkok, Jordanien, Japan

mehr lesen