Mo

29

Jul

2013

Schluss mit LIVE SAFARI aus Südafrika

Zuende ist sie, die LIVE SAFARI, die uns täglich 2 x je 3 Stunden mitgenommen hat. Im Schnitt 500 - 600 Safari-Fans waren auf dem Landrover dabei, den Marc, ein profilierter Ranger und Fährtensucher, als Kommentator und Fachmann für alles, was im Thornybush Wildreservat kreucht und fleucht, lenkte.

 

Schade, sehr schade, denn nun müssen wir uns auf die 3 anderen Kameras auf dieser Seite "stürzen", die uns zwar nicht mit dem Landrover durchs Buschland Südafrikas führen, aber doch viel "Wildlife" nahe bringen.

 

Weil eben gleich 3 Kameras auf 1 Seite sind, zeigt sich immer irgendwo Leben, sei es nun, dass Elefanten ans Wasserloch kommen, ein Krokodil sich mit aufgesperrtem Rachen in der knallheißen Sonne aalt oder ein "Lilac breasted roller" in hoher Detailgenauigkeit auf einem Holzpfosten direkt vor der Kamera sitzt.

 

 

Das ist kein Zoo, und deswegen ist es spannend, weil man nicht weiß, ob und was hinter der nächsten Ecke kommt. Ist es eine Herde Elefanten, ein paar müde oder aufgeregte Löwen, zudringliche Hyänen oder im Wasser dümpelnde Hippos, die von Schildkröten als Ausguck missbraucht werden.

Wer Spaß an Safaris hat, wird danach mit Zoos nichts mehr anfangen können.

Die deutsche Seite http://Safari.ReiseFreak.de spiegelt den "Stream", den Datenstrom des Providers WildEarth, der für Djuma den Teil der Datenübertragung übernommen hat. Auf dieser Seite findet man, ohne hin- und her zu scrollen, zusätzlich noch 2 Kameras: 

1.) "Djuma waterhole webcam", die an einem Baum an einem Wasserloch befestigt ist. Dieses Wasserloch zieht täglich hunderte von Tieren an, dort spielt sich neben belanglosem Wassertrinken auch das ein oder andere Drama ab, und es bleibt oft einer auf der Strecke. Wie kürzlich das Impala, das von einer Hyäne gejagt und getötet wurde, was einem Hippo (Flusspferde) nicht gefiel, das naturgemäß alles, was in seine Nähe kommt, misstrauisch beäugt. Und

2.) "Pete's Pond Webcam" an einem Wasserloch im Mashatu Game Reserve, Botswana, einige hundert Kilometer von Djuma entfernt. Die Kamera wird gesteuert durch ein "Zoomie"-Team, eine Gruppe von Freiwilligen, die 24 Stunden am Tag ein Auge darauf haben, was sich an wilden Tieren einfindet. Hier ist - rund um die Uhr - fast immer was los.

 

3.) Tau Game Lodge, an einem Wasserloch im Madikwe Game Reserve, Südafrika. Oft sieht man hier eine Elefantenherde durchs Wasser ziehen, aber auch 2 große Krokodile am Ufer des Wasserlochs liegen.



Mal reinschaun auf http://Safari.ReiseFreak.de : 

Lilac breasted Roller am Djuma-Wasserloch
Lilac breasted Roller am Djuma-Wasserloch


Mehr über Djuma auch im Reisebuch "Erlebnis Südliches Afrika", hier bei MyHeimat.de ein Ausschnitt:
Südafrika - Safari vom Feinsten. Ein Blick in private Wildreservate am Krügerpark

Djuma Private Game Reserve
DJUMA privates Wildreservat am Krügerpark, Südafrika:
http://DJUMA.com

Südafrika-bezogene Facebook-Seiten 

Erlebnis Südafrika - Erlebnis Südliches Afrika
http://www.facebook.com/Erlebnis.SA

 

Zahlreiche Bildschirmfotos der letzten Wochen und Monate bei der LIVE Foto-SAFARI

(Facebook-Link)


Djuma Djunkies - Fans der Kamera am Djuma-Wasserloch
http://www.facebook.com/groups/djumadjunkies/

Djuma Private Game Reserve bei Facebook:
http://www.facebook.com/djuma.game.reserve

Fr

18

Apr

2014

ReiseJournal 16/2014: Edition "Kurz und Gut"

Interessantes und Bemerkenswertes für Urlaub, Ferien, Reise, Tourismus - in Kürze. Für die Zeit ZWISCHEN den Reisen

mehr lesen

Do

17

Apr

2014

Vierbeiner brauchen auf Reisen einen Pass

Impfungen sind zwingend vorgeschrieben

mehr lesen

Mi

16

Apr

2014

Frei, kompromisslos und das Smartphone im Gepäck

So reisen Singles 2014

mehr lesen

Di

15

Apr

2014

Abenteuer Usedom - Von Berlin ans Meer

Unterwegs mit Sascha Hingst

mehr lesen

Di

15

Apr

2014

Spaniens grüner Norden

Zwischen hohen Gipfeln und einsamen Stränden

mehr lesen

Mo

14

Apr

2014

Entspannung – Erlebnis– Ernährung

Gesundes Wochenende in der Neuruppiner Mark Brandenburg

mehr lesen

Mo

14

Apr

2014

"Der Südwesten von oben" Dreiteilige Dokumentation am 17.4. im SWR Fernsehen

"Unsere Berge" um 20.15 Uhr, "Unsere Schlösser" um 20.55 Uhr und "Unsere Städte" um 21.40 Uhr

mehr lesen

Fr

11

Apr

2014

ReiseJournal 15/2014: Edition "Kurz und Gut"

Interessantes und Bemerkenswertes für Urlaub, Ferien, Reise, Tourismus - in Kürze

mehr lesen

Fr

11

Apr

2014

Vorbildlich: An Schweizer Bahnhöfen kostenfrei im Internet surfen

Die Schweizerische Bundesbahnen SBB führt in ihren Bahnhöfen kostenloses Internet ein

mehr lesen

Do

10

Apr

2014

Familieninsel Föhr

Der größte Abenteuerspielplatz Deutschlands

mehr lesen